Pfarrerin Garching

Katarina Freisleder 

Kontakt:
Tel. 089 88 98 39 04
 
Sprechzeit „walk in – counceling“:
Mittwoch, 09:30 bis 11:00 Uhr und nach Vereinbarung
 

Mein Name ist Katarina Freisleder. Ich arbeite als Hochschul- und Studierendenpfarrerin am TUM Forschungscampus in Garching.

Beratung und Seelsorge
Ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit besteht aus Beratung und Seelsorge. Jeder Mensch durchlebt im Laufe seines Lebens Krisenzeiten, sucht nach Orientierung und Halt. Diese für den Einzelnen oft bedrückenden Phasen bieten jedoch oft ungeahnte Chancen – auf eine Wende, auf etwas Neues, sei es ganz konkret oder einfach in der Art und Weise, wie das Erlebte betrachtet und schließlich angenommen werden kann.

Es ist befreiend, wenn man mit Problemen oder Konflikten nicht alleine bleibt, sondern das, was einen bedrückt, in einem vertrauensvollen Rahmen ansprechen kann. Oft liegen die Lösungen bereits vor, aber sie wollen erst wie ein Schatz geborgen werden!

Als Pfarrerin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) stehe ich unter Schweigepflicht, d.h. ich arbeite absolut vertraulich. Ich verstehe mich als Seelsorgerin für den Campus. Meine Tür steht jeder und jedem offen, der hier studiert, forscht, lehrt oder auch in einem ganz anderen Bereich am Campus arbeitet, unabhängig von seiner Tätigkeit oder Religion. Während des Semesters finden Sie mich zu meiner Sprechstunde im Maschinenwesen MW 0016, mittwochs von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr oder jederzeit nach Vereinbarung.

Der Forschungscampus Garching
Das, was mich auf dem Forschungscampus am meisten interessiert, sind die Menschen, die hier lehren, arbeiten und studieren. Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt: Feuerwehrmänner, Köche, Professorinnen, Verkäuferinnen, Spitzenforscher…. Der Campus ist für mich ein internationaler Mikrokosmos mit Strahlkraft weit über Garching hinaus. Kreativ, bunt und immer in Bewegung.

Die größte Gruppe am Campus bilden die Studierenden. Es liegt mir am Herzen, sie zu begleiten, zu beraten und Freiräume anzubieten, in denen sie sich entfalten und aufatmen können. Das spiritum, mitten auf dem Campus im Exzellenzzentrum gelegen, ist ein Ort, wo Menschen zur Ruhe, aber auch mit anderen in Kontakt kommen können. Jede und jeder, der hier herkommt, darf sich angenommen und wertgeschätzt wissen.

Zu meiner Person
Ich wurde 1975 in Leipzig geboren. Nach dem Abitur und einem einjährigen Auslandsaufenthalt in Schottland studierte ich evangelische Theologie in Erlangen, München und Makumira, einem ausgegliederten Hochschulcampus der Tumaini-University (Tansania).

Nach meiner Ordination zur Pfarrerin in München 2006 absolvierte ich eine zusätzliche Ausbildung im Bereich Seelsorge (Schwerpunkt Palliativmedizin). Von 2008 bis 2012 war ich als Gemeindepfarrerin an der Waldkirche Planegg tätig, seit 01.06.2012 arbeite ich als Hochschulpfarrerin auf dem Campus Garching und in der Laudatekirche. Mit meiner Familie lebe ich in Garching.